This country has not been yet rated
Der Globale Rechtsindex des IGB

Gambia

Praxis

Browse by:

Gewerkschaftsaktivitäten verboten, willkürliche Verhaftungen, ein Gewerkschafter stirbt im Gefängnis 29-02-2016

Im Januar 2016 hat der Präsident Gambias auf Gewerkschaftsproteste gegen die Erhöhung der Versorgungstarife und Kraftstoffpreise mit einem Präsidialerlass zum Verbot der Aktivitäten der Gambian National Transport Control Association (GNTCA) reagiert. Bei Protesten im Februar 2016 wurden mehrere führende Gewerkschaftsvertreter festgenommen. Einer von ihnen, Sheriff Diba von der Gambian Transport Control Association, verstarb am 21. Februar im Gefängnis „Mile 2“, Berichten zufolge im Anschluss an Misshandlungen und Folter seitens des staatlichen Geheimdienstes NIA. Nach diesem Vorfall hat die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) Klage bei der IAO Internationale Arbeitsorganisation Eine dreigliedrige Organisation der Vereinten Nationen (UN), die 1919 ins Leben gerufen wurde, um die Arbeits- und Lebensbedingungen zu fördern. Sie ist die für die Formulierung und Überwachung internationaler Arbeitsnormenwichtigste internationale Organisation.

vgl. Dreigliedrigkeit, IGB-Leitfaden für internationale Gewerkschaftsrechte
erhoben und eine Untersuchung der Gewerkschaftsrechtsverletzungen in dem Land sowie eine unabhängige Ermittlung der Umstände des Todes von Sheriff Diba gefordert.

© ITUC-CSI-IGB 2013 | www.ituc-csi.org | Contact Design by Pixeleyes.be - maps: jVectorMap