3 – Regelmäßige Rechtsverletzungen
Der Globale Rechtsindex des IGB

Nepal

Die Mitgliedsorganisationen des IGB in Nepal sind die All Nepal Federation of Trade Unions (ANTUF), die General Federation of Nepalese Trade Unions (GEFONT) und der Nepal Trade Union Congress Independent (NTUC-I).

Praxis

Browse by:

Unilever ignoriert Vereinbarung und sperrt Belegschaft aus07-08-2016

Die Unilever-Niederlassung in Hetauda hat am 7. August 2016 trotz einer Vereinbarung über die Beendigung eines 28-tägigen Streiks mehr als 150 Beschäftigte auf unbestimmte Zeit ausgesperrt.

Die Beschäftigten hatten am 10. Juli mit einem begrenzten Streik Streik Die gängigste Form einer Arbeitskampfmaßnahme; eine kollektive Arbeitsniederlegung der Beschäftigten für eine bestimmte Zeit; kann vielfältige Formen annehmen.

vgl. Generalstreik, unterbrochener Streik, rollierender Streik, Sitzstreik, Sympathiestreik, wilder Streik, Bummelstreik
begonnen, als sich die Betriebsleitung geweigert hatte, eine am 29. Mai getroffene Vereinbarung umzusetzen. Die Beschäftigten sagten, dass sie den Streik Streik Die gängigste Form einer Arbeitskampfmaßnahme; eine kollektive Arbeitsniederlegung der Beschäftigten für eine bestimmte Zeit; kann vielfältige Formen annehmen.

vgl. Generalstreik, unterbrochener Streik, rollierender Streik, Sitzstreik, Sympathiestreik, wilder Streik, Bummelstreik
beendet hätten, nachdem im Büro der Bezirksverwaltung eine drei Punkte umfassende Vereinbarung mit der Betriebsleitung zustande gekommen sei. Die Betriebsleitung behauptete hingegen, dass die Gewerkschaft die Produktion nach wie vor behindere und ordnete die Aussperrung aussperrung Eine Form des Arbeitskampfes, bei der der Arbeitgeber seinen Beschäftigten die Arbeitsaufnahme verweigert oder den Betrieb vorübergehend schließt. an.

Polizei verletzt protestierendes Gesundheitspersonal25-01-2017

Fünf Beschäftigte im Gesundheitswesen wurden am 25. Januar 2017 verletzt, als die Polizei bei einer Demonstration vor dem Gesundheitsamt des Bezirkes Parsa in Birgunj mit Schlagstöcken auf sie losging. Die medizinischen Assistent/innen protestierten gegen die Weigerung des Gesundheitsamtes, ihre von der Regierung beschlossene Beförderung in die Praxis umzusetzen. Sie hatten bereits seit 25 Tagen demonstriert.

Es hatte eine Sitzung in Anwesenheit von Mohammad Daud, eines Abteilungsleiters im Gesundheitsministerium, stattgefunden, bei der der Leiter des Gesundheitsamtes, Raj Kishor Pandit, den Protestierenden zugesichert hatte, dass ihre Forderungen noch am selben Tag berücksichtigt würden. Dennoch kam es zu der als brutal bezeichneten Polizeiaktion, nach der fünf Protestierende im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Streikenden Ingenieuren droht Gerichtsverfahren20-12-2016

Ingenieure und Techniker, die am Wiederaufbau von Häusern in erdbebengeschädigten Gebieten Nepals arbeiteten, begannen Ende Dezember einen Streik Streik Die gängigste Form einer Arbeitskampfmaßnahme; eine kollektive Arbeitsniederlegung der Beschäftigten für eine bestimmte Zeit; kann vielfältige Formen annehmen.

vgl. Generalstreik, unterbrochener Streik, rollierender Streik, Sitzstreik, Sympathiestreik, wilder Streik, Bummelstreik
, nachdem es die Regierung abgelehnt hatte, auf ihre Forderungen bezüglich der Bezahlung und der schlechten Arbeitsbedingungen in den entlegenen Gebieten, in den sie tätig waren, einzugehen. Anstatt zu verhandeln, drohte ihnen die Regierung mit gerichtlichen Schritten, wenn sie den Streik Streik Die gängigste Form einer Arbeitskampfmaßnahme; eine kollektive Arbeitsniederlegung der Beschäftigten für eine bestimmte Zeit; kann vielfältige Formen annehmen.

vgl. Generalstreik, unterbrochener Streik, rollierender Streik, Sitzstreik, Sympathiestreik, wilder Streik, Bummelstreik
nicht beendeten.

Gericht beschränkt Gewerkschaftsaktivitäten auf Tarifverhandlungen 10-04-2015

Am 10. April 2015 hat der Oberste Gerichtshof Nepals den Gewerkschaften politische Aktivitäten untersagt und entschieden, dass sie sich auf Tarifverhandlungen zu beschränken hätten.

Der Gerichtsentscheid bezüglich der Rolle und Aktivitäten von Gewerkschaften war eine Reaktion auf eine am 8. April 2015 von dem Anwalt Arjun Kumar Aryal eingereichte Petition, mit der gefordert wurde, alle einer politischen Partei angeschlossenen Gewerkschaften für illegal zu erklären und eine einzige maßgebliche Gewerkschaft ins Leben zu rufen. Aryal hatte behauptet, dass politische Aktivitäten von Gewerkschaften dem Ansehen staatlicher Stellen geschadet hätten.

Nepals Interimsverfassung aus dem Jahr 2007 ermöglicht Staatsbediensteten und Beschäftigten in der Industrie die Gründung von Gewerkschaften zum Schutz ihrer kollektiven Rechte. Das Gesetz über den öffentlichen Dienst aus dem Jahr 1993 gestattet Staatsbediensteten die Gründung von Gewerkschaften.

Streikposten durch gewaltsamen Polizeiübergriff verletzt 22-04-2014
Schwache Tarifverhandlungen31-12-2010

In den meisten Unternehmen läuft die Wahl der Vertreter für die Tarifverhandlungen nicht korrekt ab. Weder die Arbeitgeber noch die für Arbeitsfragen zuständigen Funktionäre ergreifen die notwendigen Maßnahmen, damit die gesetzlichen Verfahren eingehalten werden. Die Unerfahrenheit der Arbeitskräfte und die zögernde Haltung der Arbeitgeber sind weitere Hindernisse bei der Durchführung von Tarifverhandlungen. Vor diesem Hintergrund nehmen nicht einmal 10% der Beschäftigten in der formellen Wirtschaft ihr Recht auf Tarifverhandlungen in Anspruch.

Ratifizierung des Übereinkommens 87?30-11-2008
Trotz Spannungen Einrichtung einer Gewerkschaftsplattform30-11-2009

Trotz der Angriffe von Mitgliedern des Gewerkschaftsdachverbandes All Nepal Federation of Trade Union (ANFTU), der unter maostischem Einfluss steht, entschlossen sich Mitglieder der demokratischen Gewerkschaften, darunter die Nepal Trade Union Congress-Independent (NTUC-I) und die General Federation of Nepalese Trade Unions(GEFONT) zu Gesprächen mit den Rebellen, um zu einem Konsens über eine schrittweise Refordn der Arbeitsgesetzgebung zu kommen. Es wurde ein gewerkschaftsübergreifender Koordinationsrat eingerichtet sowie eine gemeinsame Plattform der Vertreter von sieben Gewerkschaften, deren Hauptaufgabe die Eindämmung der Gewalt ist.

© ITUC-CSI-IGB 2013 | www.ituc-csi.org | Contact Design by Pixeleyes.be - maps: jVectorMap