Der Globale Rechtsindex des IGB
Die schlimmsten Orte der Welt für erwerbstätige Menschen

Latest News

Im März 2017 entließ das multinationale Unternehmen ABENGOA 35 der 36 Arbeitnehmervertreter in drei seiner Tochtergesellschaften (Abeinsa, Abengoa Solar und Abengoa Research) oder überstellte sie in das Übergangsverfahren für die Regulierung der Beschäftigung, ERTE (expediente de regulación temporal (...)

Im Jahr 2017 verweigerte das Arbeitsministerium dem Gewerkschaftsdachverband ASI Venezuela die Eintragung in das nationale Gewerkschaftsregister. Die Organisation wurde am 1. Dezember 2015 gegründet und erfüllt alle gesetzlichen (...)

Die Gewerkschaftsorganisation Confédération française démocratique du travail (CFDT) berichtet über die ungerechtfertigte Entlassung von drei Beschäftigten im Jahr 2017, die sich an einem Streik beteiligt hatten und zur Strafe entlassen (...)

Die Werft Brodosplit ist für ihre Gewerkschaftsfeindlichkeit bekannt (s. frühere Einträge aus den Jahren 2013 und 2015). Seit 2015, als der Arbeitgeber den Tarifvertrag unerklärlicherweise gekündigt hatte, sind Verhandlungen über einen neuen Vertrag nie richtig in Gang gekommen, so dass die (...)

Im Oktober 2017 hat der Minister für Humanressourcen, Richard Riot, beschlossen, die Klage von rund 3.600 Beschäftigten der Fluggesellschaft Malaysian Airlines (MAS) wegen ungerechtfertigter Entlassung und auf Wiedereinstellung nicht an das Arbeitsgericht zu verweisen und ihnen somit die (...)

© ITUC-CSI-IGB 2013 | www.ituc-csi.org | Contact Design by Pixeleyes.be - maps: jVectorMap