4 – Systematische Rechtsverletzungen
Der Globale Rechtsindex des IGB

Senegal

Die Mitgliedsorganisationen des IGB im Senegal sind die Confédération des Syndicats Autonomes du Sénégal (CSA), die Confédération Nationale des Travailleurs du Sénégal (CNTS), die Confédération Nationale des Travailleurs du Sénégal - Forces du Changement (CNTS-FC), die Union Démocratique des Travailleurs du Sénegal (UDTS) und die Union Nationale des Syndicats Autonomes du Sénégal (UNSAS).

Praxis

Browse by:

Absichtserklärungen bezüglich des sozialen Dialogs, aber zahlreiche Rechtsverletzungen vor Ort31-01-2016

In den ersten Monaten des Jahres haben die Bildungsgewerkschaften die Haltung der Regierung, die eine Vereinbarung vom Februar 2014 missachtet hat, scharf kritisiert, und ein Zusammenschluss von rund 30 Bildungsgewerkschaften hat einen mehrwöchigen Streik Streik Die gängigste Form einer Arbeitskampfmaßnahme; eine kollektive Arbeitsniederlegung der Beschäftigten für eine bestimmte Zeit; kann vielfältige Formen annehmen.

vgl. Generalstreik, unterbrochener Streik, rollierender Streik, Sitzstreik, Sympathiestreik, wilder Streik, Bummelstreik
organisiert, der ein unruhiges Jahr befürchten ließ, aber im April begann ein von beiden Seiten als konstruktiv bewerteter sozialer Dialog Sozialer Dialog Diskussion und Zusammenarbeit unter den Sozialpartnernin Fragen von gemeinsamem Interesse, z.B. bezüglich wirtschafts- und sozialpolitischer Themen; beinhaltet im Falle dreigliedriger Verfahren die Beteiligung des Staates. , der die Protestaktionen beendete.
Die in einem Bündnis zusammengeschlossenen fünf IGB-Mitgliedsorganisationen haben während der Feierlichkeiten am 1. Mai die Fortschritte beim dreigliedrigen Dialog auf nationaler Ebene sowie die bevorstehende Unterzeichnung des Nationalen Paktes für soziale Stabilität und wirtschaftliche Entwicklung begrüßt. Im November hat jedoch eine der Gewerkschaftsorganisationen, die Confédération nationale des travailleurs du Sénégal (CNTS), Bedauern darüber geäußert, dass dieser Pakt von den meisten Arbeitgebern nicht berücksichtigt werde und der Staat sich passiv verhalte.
Zu den Wirtschaftssektoren, in denen es nach wie vor Schwierigkeiten gab, gehörten das Gesundheitswesen, wo die Gewerkschaft SAMES (Syndicat autonome des médecins du Sénégal) im Juli gegen die Entlassung von zwei Mitgliedern protestiert hat, darunter ihr früherer Generalsekretär Dr. Mbaye Paye, und die Sicherheitsbranche, wo Anfang Dezember rund 30 Mitglieder der Gewerkschaft SAGAS (Syndicat autonome des gardiens et agents de sécurité), die sich vor dem Sitz der Sociétés générales de banques du Sénégal (SGBS) versammelt hatten, von den Ordnungskräften vertrieben und schließlich entlassen und ersetzt wurden. Und auch im Transportwesen haben sowohl mehrere senegalesische Gewerkschaftsorganisationen als auch die Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF) die verächtliche Haltung der Geschäftsführung des Unternehmens Aviation Handling Services (AHS) gegenüber seinen Beschäftigten und vor allem gegenüber der Personalvertretung verurteilt. Auf eine im November von der Gewerkschaft SUTTAAAS (Syndicat unique des travailleurs des transports aériens et des activités annexes du Sénégal) organisierte Protestaktion hat der Arbeitgeber mit Versetzungen, der Konfiszierung der Zugangsausweise zum Flughafen und der Entlassung mehrerer Beschäftigter und Gewerkschaftsvertreter reagiert. Ende Januar sah sich die Geschäftsleitung nach einer Vermittlung Vermittlung Ein Prozess zwischen Schlichtung und Schiedsverfahren, bei dem der Vermittler neutral ist und den an einem Arbeitskonfliktbeteiligten Parteien bei einer Einigung hilft, indem er mögliche, unverbindliche Lösungen vorschlägt; wird auch als Mediation bezeichnet.

vgl. Schiedsverfahren, Schlichtung
der Regierung, einer Mahnung der Arbeitsaufsichtsbehörde und vor allem dank der Unterstützung der ITF gezwungen, all diese Maßnahmen rückgängig zu machen.

Die CNTS berichtet29-07-2013

Der Geschäftsführer der Reinigungsfirma Entente Cadak Car hat ein Treffen mit Gewerkschaftsvertretern der CNTS abgelehnt und dies sogar in einer Fernsehsendung unterstrichen. Dasselbe Problem stellt sich für die CNTS bei Credit Mutuel du Senegal (CMS), wo ihre Mitglieder zum Schweigen gebracht wurden. Obwohl die Beschäftigten ihre Mitgliedschaft bei der CNTS nicht aufgeben wollen, lässt der Geschäftsführer nichts unversucht, um sie zu einem Austritt zu bewegen und gegen die CNTS Front zu machen.

Zwei Personalvertreter bei der lnternational Commercial Banque (lCB) in Dakar wurden am 29. Juli 2013 entlassen. Sowohl die regionale Arbeitsaufsicht Arbeitsaufsicht Eine Behörde, die für die Einhaltung der Arbeitsgesetze und der gesetzlichen Bestimmungen zum Arbeitnehmerschutz zuständig ist und zu diesem Zweck Betriebsinspektionen durchführt. als auch das Arbeitsministerium haben die Entlassungen jedoch für unrechtmäßig erklärt, und das Verfahren ist noch nicht beendet.

Endlich Wahlen nach dem Prinzip der Repräsentativität20-04-2011

Die ersten Wahlen nach dem Prinzip der Repräsentativität fanden am 20. April mit der Teilnahme von 18 Dachverbänden statt. Präsident Wade erklärte, er befürworte starke Gewerkschaften, und rief die am wenigsten repräsentativen Organisationen auf, sich im Interesse des sozialen Dialogs den stärkeren anzuschließen. Für die Gewerkschaftsaktivisten war das Abhalten von Wahlen ein zentrales Anliegen, weil die Zersplitterung der Gewerkschaftsbewegung aufgrund persönlicher und politischer Interessen den Boden für zahlreiche Verletzungen von Gewerkschaftsrechten bereitet hatte. Die Dachverbände hatten mehrmals erreicht, dass die Wahlen verschoben wurden, weil ihrer Ansicht nach ein ordnungsgemäßer Ablauf nicht hinreichend gesichert war.

Politische Einmischung und mangelnder sozialer Dialog 30-11-2009

Zahlreiche Gewerkschaften prangerten den Autoritarismus der Regierung sowie das Fehlen echten sozialen Dialogs an. Die führenden Organisationen des Landes kritisierten die politischen Manöver sowie die Versuche, die Gewerkschaftsbewegung zu vereinnahmen und zu spalten. Mindestens drei Dachverbände wurden 2009 gegründet, insgesamt soll es rund zwanzig geben. Der Bildungssektor, bereits Gegenstand erheblicher Haushaltskürzungen, war die Hauptzielscheibe dieser politischen Einmischung. Die repräsentativsten Organisationen reagierten darauf, in dem sie sich gewerkschaftsübergreifend zusammenschlossen. Die Durchführung von Gewerkschaftswahlen wird als Priorität angesehen. Im April empörte sich Mamadou Diouf, Generalsekretär des Dachverbands der Autonomen Gewerkschaften CSA, über die Untätigkeit der Machthaber gegenüber seiner Organisation.

Fortdauer der gewerkschaftsfeindlichen Diskriminierung 30-11-2009

Der Gewerkschaftsdachverband Gewerkschaftsdachverband Dachorganisation auf nationaler, regionaler oder Bezirksebene, die sich aus ihren Mitgliedsgewerkschaften zusammensetzt; bezeichnet häufig einen Verband oder Dachverband eines Landes. CNTS wies darauf hin, dass Gewerkschaften anerkannt wurden, obwohl sie weder eine Versammlung noch einen Kongress durchgeführt hatten, während andere Organisationen seit Jahren auf ihre offizielle Anerkennung Anerkennung Die Bestimmung einer Gewerkschaft durch die zuständige staatliche Stelle zur Tarifpartei für die Beschäftigten in einer gegebenen Tarifeinheit oder die Akzeptanz der kollektiven Vertretung der Beschäftigten durch eine Gewerkschaft seitens des Arbeitgebers. warteten. Der Bund Autonomer Gewerkschaften UNSAS erwähnte, dass in zahlreichen Unternehmen die Arbeitnehmer noch immer nicht das Recht oder die Möglichkeit haben, ihre Belegschaftsvertreter zu wählen, dass ferner Aktivisten verfolgt, mit Versetzung bedroht oder entlassen wurden, und dass die Geschäftsleitungen trotz entsprechender Gerichtsentscheidungen mit der Wiedereingliederung von entlassenen Gewerkschaftern auf sich warten ließen.

© ITUC-CSI-IGB 2013 | www.ituc-csi.org | Contact Design by Pixeleyes.be - maps: jVectorMap